Slide background

Let us finance a
sustainable future

Business
Carl Daniel Berthold, Partner und Gründer JAR Capitals bei der FNG Siegel Übergabe

Nachhaltigkeitssiegel für JAR Capital

JAR Capital managt High-Yields mit SRI Ansatz

Am 29.11. hat JAR Capital das FNG Siegel mit einem Stern verliehen bekommen. Das Investmenthaus beweist mit dem JAR Sustainable Income Fonds ‚JSI‘, dass auch im Fixed Income Bereich ESG Kriterien integriert werden können. Er ist der erste und einzige High Yield Fonds, der den strengen FNG Kriterien entsprochen und sich für das Siegel qualifiziert hat.

Auf dem Foto links ist Carl Daniel Berthold, Partner und Gründer JAR Capitals bei der FNG Siegel Übergabe zu sehen.

Business
Martina Nemeth-Beran

Verstärkung im Team: Martina Nemeth-Beran

Wir verstärken unser Team und freuen uns sehr über den kompetenten Zuwachs

Seit November arbeiten wir nun zu viert an „grünen“, nachhaltigen Investmentlösungen.

Martina startete ihre Karriere 1994 in der Capital Invest KAG und war dort als Account Managerin für die Akquisition und Kundenbetreuung von institution-ellen Mandaten tätig. Im Jahr 2000 wechselte sie zu Sal. Oppenheim jr & Cie., in weiterer Folge dann Deutsche Bank Österreich, wo sie für Spezialmandate bei Drittbanken, Versicherungen und Pensionskassen zuständig war und den Aufbau von Kooperationen mit Banken und anderen Vertriebskanälen für Publikumsfonds und strukturierte Produkte übernahm. In den letzten drei Jahren war sie beim Zertifikate Forum Austria beschäftigt.

Events
Susanne Lederer-Pabst

1. Impact Investing Konferenz von 4-your-biz in Wien

Finanzierung einer nachhaltigen Zukunft

Ende September luden 4-your-biz und die CFA Society Austria zur ersten Impact Investing Konferenz in Wien ein. Das Interesse war groß:

Zahlreiche Teilnehmer aus Versicherungen, Pensionskassen, Mitarbeitervorsorge-kassen, KAGs und Private Banking Units nutzten die Chance, sich Inputs zum Thema ‚Impact Investing‘ zu holen. Susanne Lederer-Pabst, Geschäftsführerin von 4-your-biz, eröffnete die Konferenz mit einem klaren Statement: „Impact Investing bewirkt Veränderung – Impact Investing ist Zukunft. Und Impact Investing verspricht Rendite. Und zwar nicht nur ethische in Form einer Sozialrendite, sondern ganz reale ökonomische Rendite“.

Events
4-your-biz Impact Investing Konferenz

4-your-biz Impact Investing Konferenz

Summerstage Pavillon, Roßauer Lände 17, 1090 Wien

Vertreter der UN Principles for Responsible Investment kurz UNPRI, der Europäischen Investitionsbank EIB und der Global Impact Investing Foundation GIIVX geben auf der Konferenz einen Einblick in aktuelle Standards und Möglichkeiten des Impact Investings.

Abgerundet wird dieser durch Global Evolution, einem Emerging Market Spezialisten der in Kooperation mit der Weltbank und UNPRI Investmentstandards für Emerging- und Frontier Markets umsetzt sowie JAR Capital, einem European HY Manager, dessen Eigeninitiative in Kooperation mit ÖKOM Research und GES Veränderungsprozesse in Unternehmen hinsichtlich ESG anstößt.

Business
Windpark Dänemark

Windenergie - attraktive Deal-Pipeline als Erfolgsfaktor

Aquila Capital erwirbt Windpark in Dänemark

Aquila Capital hat in Dänemark bei Kappel auf Lolland ein Windenergieprojekt mit einer installierten Kapazität von über 25 Megawatt (MW) erworben.

Das Transaktionsvolumen von Aquila Capital im Windsektor liegt damit insgesamt bei über 1.000 MW. Dänemark bietet sehr gute Standortbedingungen für Wind. Bei Kappel werden durch-schnittlich Windgeschwindigkeiten von 8,5 m/s auf Nabenhöhe erzielt.

Business
Photovoltaik Investment

Photovoltaik-Investments in Japan zählen weltweit zu den attraktivsten

Aquila Capital eröffnet Office in Tokio

Japan hat sein Energiekonzept in den vergangenen Jahren stark verändert und das attraktive Fördersystem für Erneuerbare Energien-Projekte in einen stabilen rechtlichen Rahmen integriert.

Aquila Capital stärkt daher den Ausbau der Investmentaktivitäten am japanischen Photovoltaikmarkt und eröffnet ein Büro in Tokio. Ein wichtiger Teil von Aquila Capitals Philosophie ist es, mit eigenen Investment Teams vor Ort vertreten zu sein. Die Nieder-lassung in Tokio wird geleitet von Yasuhiro Odajima, Investment Manager Energy & Infrastructure APAC bei Aquila Capital.

Blog
Sustainable Development Goals

Making money and doing good: Social Impact Investing

Österreichs Vorhaben, sich als globaler Standort von Impact Investing zu positionieren

Das „GIIVX“-Projekt (GIIVX für Global Impact Investment Vienna Exchange) ist Teil des Abkommens zwischen der UNIDO und der Republik Österreich, um Österreich als globalen Standort für sogenannte Impact Investments, zu positionieren. Am 23. November 2016 wurde die gemeinsame Kooperation von UNIDO Generaldirektor LI Yong und Bundeskanzler Christian Kern unterzeichnet.

Impact, Impact Investing und Marktpotential

Unter dem Begriff „Impact“ (engl. (Aus)Wirkung) werden sozial- und umweltrelevante Veränderungen wie leistbarer Wohnraum, Zugang zu sauberem Trinkwasser und medizinischer Versorgung, nachhaltige landwirtschaftliche Bewirtschaftung, Abfall-Management-Systeme, freier Zugang zu Bildung, etc. verstanden.

Publish modules to the "offcanvs" position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen