Slide background

Let us finance a
sustainable future

NULL
Kategorie: Blog

Erste liquide grüne AAA-Staatsanleihe – die Niederlande preschen vor

Die am 21.5. begebene „grüne“ Staatsanleihe der Niederlande könnte wegweisend sein. Mit ihren sehr hohen Anforderungen an Berichterstattung, Transparenz und Verwendung der Gelder, legt sie die Latte schon sehr hoch – noch besser gefällt uns aber, dass auch die Erlöse zweckgewidmet sind für die Finanzierung von Klimaanpassung, Klimaschutz und andere „nachhaltige Themen“.

NULL
Kategorie: Events
Symposium Börse FH

5. Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation

Trends in (digitaler) Finanzkommunikation – Welche Entwicklungen Sie im Auge behalten sollten

Als Kooperationspartner des Master Studiengangs "Business and Financial Communications“ möchten wir Sie herzlich zum Symposium der FH St. Pölten in der Wiener Börse einladen.

Digitale Finanzkommunikation als gänzlich neue Kulturtechnik?
Zum 5. Mal diskutieren Expertinnen und Experten der Finanzkommunikation.

NULL
Kategorie: Blog

Neue Impact Investing Principles – neuer Marktstandard?

Während die Europäische Kommission noch an einer allgemeinen Definition zum Thema „Nachhaltigkeit“, arbeitet und in Österreich zunächst mal Arbeitsgruppen zum selben Thema einberufen werden, hat die International Finance Corporation im April 2019 erste Marktstandards für Impact Investing veröffentlicht.Der durch die IFC, einem Mitglied der Weltbankgruppe, neu geschaffene Marktstandard für Impact Investing konnte vom Start weg namhafte Unterzeichner gewinnen – das finden wir doch einen guten Start!

NULL
Kategorie: Events
Dialogkunst

Wenn Kunst auf Wirtschaft trifft

Veranstaltung Depot I Breitegasse 3

Dialogkunst - den Wert der Kunst erweitern

Kunst entsteht im Dialog, Kunst ermöglicht Dialog. So liegt der Wert der Kunst (auch!) vor, neben und nach dem gegenständlichen oder inszenierten Werk - nämlich im Dialog, den die Kunst so verstanden und gelebt, ermöglicht.

NULL
Kategorie: Blog

Startschuss zur österreichischen Green Finance Agenda ?

Am 28. Februar haben sich Nachhaltigkeitsministerin Köstinger und Finanzminister Löger via Pressekonferenz an die Öffentlichkeit gewandt. Erwartet wurde – zumindest von Optimisten – die Präsentation von konkreten Maßnahmen zur Erreichung der Klimaziele.

Um ehrlich zu sein – wir waren enttäuscht, denn wir haben tatsächlich mehr erwartet. Statt der Präsentation erster Maßnahmen einer Green Finance Agenda wurden bloß Maßnahmen präsentiert, wie ebensolche erstellt werden sollen. Die als Kick-Off-Veranstaltung präsentierte Pressekonferenz war nicht mehr als ein – erneuter – Startschuss. Doch den hatten wir doch schon…?!

NULL
Kategorie: Events
Roadshow Börse

Roadshow in der Wiener Börse

Innovation und Engagement zahlen sich aus

Ende Februar hatten gleich zwei unserer Asset Manager Gelegenheit im Rahmen der 55. Börse Express Roadshow in der Wiener Börse vor interessierten Vermögensverwaltern zum Thema "Neue Trends am Kapitalmarkt" zu referieren.

Mario Linimeier von Medical Strategy spricht über das Thema: „Biotech: Wachstum durch Innovation.“ Carl Berthold, Co-Gründer von JAR Capital, zeigt Möglichkeiten auf ESG Kriterien im HIgh-Yield Bereich von Unternehmensanleihen zu integrieren.

NULL
Kategorie: Business
Susanne Lederer-Pabst

Absalon Capital verstärkt "ESG-Approach"

Verantwortung für die Zukunft der Welt ist heute essentiell

dragonfly finance (4-your-biz), die 2018 den Vertrieb für Absalon Capital in Österreich übernommen haben, freuen sich, dass bei beiden Absalon Credit Fonds der bewährte ESG-Approach verstärkt in den Fokus rückt. Die dänische HY und EM Corporate Boutique institutionalisiert damit ihr bewährtes Risk Management-Tool. 

„Nicht nur aus Risikomanagementgründen, sondern auch aus Verantwortung für die Zukunft der Welt ist es heute essentiell, bei der Entscheidung, welche Titel in Portfolien aufgenommen werden, das Augenmerk auch auf soziale und ökologische Entwicklungen sowie auf 'Governance' zu richten“, so Susanne Lederer-Pabst.

Publish modules to the "offcanvas" position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.